Jörn Theissig´s Yukon Abenteuer mehrfach im Fernsehen und Radio

das Medienecho nach Jörn´s Rückkehr aus der kanadischen Eiswüste ist enorm. In den nächsten Tagen gibt es mehrere Berichte im Fernsehen:

Am Donnerstag, 5. März 18:00 Uhr ist Jörn zu Gast in der Fernsehsendung RTL Hessen. Es wird ein Zusammenschnitt vom Yukon Spendenlauf gezeigt und Jörn wird im Studio über seine Erlebnisse berichten.

Am Sonntag , 8. März berichtet das hr Fernsehen in seiner Hessenschau über das Rennen und Jörn´s Rückkehr nach Frankfurt. Da gibt es auch einen Bericht von Jörn´s Besuch bei seiner Physiotherapeutin….die ihm nach seiner Fussverletzung wieder auf die Beine hilft.  Hier schon mal ein Bild von den Dreharbeiten…

hr Hessenschau berichtet über Jörn

 

Am kommenden Montag ist Jörn von 16 bis 18 Uhr wieder im hr Fernsehen zu sehen. In der Sendung „Hallo Hessen“ ist er Studiogast der Moderatorin Jule Gölsdorf.  Auch hier gibt es Filme vom Rennen und Antworten auf Fragen rund um Jörn´s Abenteuer.

Vor einigen Tagen gab es im Deutschlandfunk ein Interview in dem Jörn über seine Erlebnisse rund um den Abbruch des Rennens berichtet. Hier ist der Mitschnitt der Sendung. Wir wünschen viel Spaß bei den Berichten über den Spendenlauf.

(Quelle: http://dradiowissen.de/beitrag/yukon-arctic-ultra-marathon-das-h%C3%A4rteste-rennen-der-welt)

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.